Eingeschränkte Unterstützung (siehe Web-Browser-Info):

  • IE 5.x (incl. Mac)
  • Netscape 4

Blumen Hägele GbR - unser Unternehmen

Unternehmens-Chronik:

15. Dez. 1957:
Eröffnung des Blumengeschäfts am Zollernplatz 5 von Hilde und Albert Hägele. Der Betrieb läuft unter der Firmierung "Albert Hägele" und wird so in das Handelregister eingetragen.
1958:
Erhielt das Unternehmen "Albert Hägele" die Konzession für Grabpflege.
Mitte 1971:
Beendigung des Verkaufs von Blumen am Zollernplatz. Betrieb wird in der Pliensauvorstadt ohne Ladengeschäft weitergeführt.
1974:
Neubau des Blumengeschäfts am Zollernplatz 2.
Mai 1975:
Eröffnung des neuen Blumenfachgeschäfts. Neuer Firmenhauptsitz von Blumen "Albert Hägele" wird der Zollernplatz 2.
1985:
Neubau der Gärtnerei am Pliensaufriedhof mit Wohnhaus, Verkaufsgewächshaus und einem zusätzlichen Laden.
1986:
Eröffnung des neuen Betriebsareals.
2001:
Betriebsübergabe an die Kinder Karin Hägele und Jürgen Hägele. Das Unternehmen bekommt eine neue Firmierung und ist im Handelsregister als "Blumen Hägele GbR" eingetragen. Der Hauptsitz des Betriebs ist nun die Eichendorffstraße 46/1. Der Laden am Zollernplatz 2 wurde zur Filiale, existiert aber seit 2013 nicht mehr.
2008:
Feier zum 50. Betriebsjubiläum.
Zur Zeit beschäftigt das Unternehmen sechs Mitarbeiter.
2013:
Filiale am Zollernplatz 2 mußte geschlossen werden.

Hauptgeschäft in der Eichendorffstraße (im Jahr 2002):
Bild von der Eichendorffstrasse 46/1